Machen statt labern

Machen statt
labern
Weil Billerbeck .

Neuigkeiten

Die Lage an den Energiemärkten ist dramatisch. Der Strompreis hat sich verzwanzigfacht, der Gaspreis vervierfacht. Diese Preise sind weder für Unternehmen noch für private Haushalte tragbar. Deswegen müssen wir jetzt das Angebot an Energie ausweiten. Die verbliebenen #Kernkraftwerke müssen länger am Netz bleiben, und die in Reserve befindlichen #Kohlekraftwerke müssen zurück ans Netz! Denn die geplante #Gaspreisbremse kann nur dann gut funktionieren, wenn die Kapazitäten für Energiegewinnung ausgeweitet werden. Für uns steht fest: „Die Steuerzahler dürfen nicht den Kopf dafür hinhalten, wenn nicht der Pragmatismus an erste Stelle gesetzt wird", so unser Präsidiumsmitglied und Fraktionsvorsitzender Christian Dürr.

Der #ÖRR hat Reformbedarf. "Gerade in Zeiten, wo Polarisierung und Desinformation stark stattfinden, gerade da ist es wichtig, ganz klar die Reformvorschläge in den Mittelpunkt der Debatte zu stellen", äußert sich Generalsekretär Bijan Djir-Sarai. Deshalb schlagen wir Freie Demokraten fünf Maßnahmen vor, um den öffentlich-rechtlichen Rundfunk transparenter, moderner und leistungsfähiger zu gestalten. Dazu zählt die Selbstverpflichtung zur Gehaltsdeckelung beim Spitzenpersonal. Es kann nicht sein, dass ein Intendant mehr verdient als der Bundeskanzler. Mehr Infos zu unserem Beschluss findet ihr unter: https://www.fdp.de/beschluss/beschluss-des-praesidiums-ein-moderner-leistungsfaehiger-und-transparenter-oeffentlich

Der #ÖRR steckt in einer Vertrauenskrise. Der Mangel an Transparenz und Kontrolle in den Rundfunkanstalten muss umgehend behoben werden. „Uns ging es bei dieser Debatte nicht darum, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Frage zu stellen, sondern uns ging es um Transparenz und Erneuerung“, äußert sich Generalsekretär Bijan Djir-Sarai dazu. Deshalb fordern wir: 👉 Konzentration auf Bildungs- und Informationsauftrag 👉 Erhöhung der Rundfunkbeiträge aussetzen 👉 Selbstverpflichtung zur Gehaltsdeckelung bei Spitzenpersonal des ÖRR 👉 Kontrolle der Rundfunkanstalten stärken 👉 Verwaltungsstrukturen schlanker und effizienter gestalten Mehr Infos findet ihr in unserem Beschluss unter: https://www.fdp.de/sites/default/files/2022-09/2022_09_26_Pr%C3%A4sidium_Ein%20moderner%20leistungsf%C3%A4higer%20und%20transparenter%20%C3%B6ffentlich-rechtlicher%20Rundfunk.pdf

Positionen

Hier finden Sie Infos und unser Statement zu aktuellen Themen.

Digitalisierung

Unser Leitbild der Verwaltung ist ein unkomplizierter Staat. Kontakte von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen und Gewerbetreibenden zur Verwaltung sollten unkompliziert, Prüf- und Genehmigungsverfahren schnell und unbürokratisch gestaltet sein. Interkommunale Kooperation auf Baumberge Ebene (Havixbeck, Nottuln, Billerbeck) ist daher gerade im IT-Bereich sinnvoll und erstrebenswert.

Finanzen und Wirtschaft

Der Ausbau der Gewerbeflächen dümpelt vor sich hin. Viele zersplitterte Gewerbegebiete mit schlechter Autobahnanbindung sind für Neuansiedlungen uninteressant. Der 5 G - Netzausbau liegt in weiter Ferne. Wir brauchen daher ein tragfähiges Stadtentwicklungskonzept, Bauberatung für junge Familien und ein Bürgerbüro, eine digitale Verwaltung und eine bessere Mobilität.

Stadtverwaltung zu einem modernen Arbeitgeber entwickeln

In einer immer schneller und mobiler werdenden Welt passen starre Öffnungszeiten nicht mehr zur Lebenswirklichkeit der Menschen. Wir wollen für Arbeitnehmer und auch für die Bürgerinnen und Bürger mehr flexibilität erreichen. Der smarte und moderne Mensch möchte per App auf´s Amt, wir wollen das auch bei der Stadt Billerbeck realisieren.

Mobilität

Wir machen uns dafür stark ein gut ausgebautes Radwegenetz zu haben und möchten die ÖPN - Anbindung verbessern. Wir unterstützen daher den Ausbau der bisherigen RB zur S 3. Wir machen uns stark für zusätzkliche E-Ladesäulen und möchten eine Wasserstofftankstelle etablieren.

Bürgerbüro

Wir setzten uns für die Errichtung eines Bürgerbüros in Billerbeck ein. Wir möchten das erreichen was in allen anderen Kommunen im Kreis Coesfeld schon erreicht wurde. Damit Sie in Zukunft auch Ihre Wahlunterlagen auf Erdgeschossebene entgegen nehmen können.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Die erste Neugründung der FDP Billerbeck erfolgte im Jahr 2009 seit dem ist die FDP im Rat der Stadt Billerbeck wieder vertreten. Bei der letzten Kommunalwahl erreichte die FDP vor Ort wieder den Fraktionsstatus.
Seit 2021 arbeitet die FDP Billerbeck nun auch politisch interkommunal zusammen, so bilden Mitglieder aus Billerbeck und Rosendahl nun mehr einen gemeinsamen FDP Ortsverband Billerbeck-Rosendahl.

Viele Menschen wirken an unserer Politik vor Ort mit - werde auch Du ein Teil davon.

Kontakt