Machen statt labern

Machen statt
labern
Weil Billerbeck .

Neuigkeiten

Heute ist #Weltkrebstag. Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und Angehörige ein schwerer Schlag. Statistisch gesehen trifft sie jede zweite Person im Laufe des Lebens. Jedes Jahr erkranken etwa 500.000 Menschen in Deutschland neu an dieser Krankheit – Tendenz steigend. Doch wir können uns dem Krebs entgegenstellen. Durch bessere Früherkennung und neue Therapien ist eine Heilung inzwischen oftmals möglich. Deshalb wollen wir die Krebsforschung noch stärker unterstützen. Denn exzellente Forschung ist unsere beste Chance im Kampf gegen Krebs. Forschungsministerin Bettina Stark-Watzinger MdB betont: „Wir wollen die Krebsforschung auf neuen Wegen voranbringen. Deshalb fördern wir neue Ansätze zur Prävention und Früherkennung, suchen mit neuen Partnern nach innovativen Ansätzen in der Krebsforschung und beginnen mit dem Ausbau des Nationalen Zentrums für Tumorerkrankungen. So entsteht ein Transfer von Forschungsergebnissen, der Leben rettet.“

Wir müssen unser #Wirtschaftsmodell erneuern, um wieder vorne mitzuspielen! Dafür brauchen wir eine angebotsorientierte Politik, keine Wirtschaftspolitik mit #Subventionen auf Pump. Denn das hat seine Grenzen. Eine angebotsorientierte Politik bedeutet: wirtschaftliche Basis sichern, richtige Rahmenbedingungen schaffen, Quellen des Wachstums erschließen und den demographischen Wandel bewältigen! Deshalb fordern wir Freie Demokraten eine gesteuerte Zuwanderungspolitik, damit die fleißigen und klugen Köpfe zu uns kommen. „Der Arbeitsmarkt darf nicht zur Bremse der wirtschaftlichen Entwicklung werden. Qualifizierte Einwanderung hilft gerade dabei, Engpässe zu reduzieren“, so unser Parteivorsitzender Christian Lindner. Um den #Fachkräftemangel zu entschärfen, fordern wir ein #Punktesystem nach kanadischem Vorbild! 💪

Die Diskriminierung homosexueller Männer und transgeschlechtlicher Menschen bei der Blutspende findet endlich ein Ende. Bislang war die Blutspende bei Männern, die Sex mit Männern haben, stark eingeschränkt. Sie durften nur dann Blut spenden, wenn sie vorher mindestens vier Monate keinen Sex mit neuen oder mehreren Partnern hatten. Gemeinsam mit unseren Koalitionspartnern haben wir das nun geändert. Wie das Bundeskabinett beschlossen hat, soll künftig das Risiko einer Blutspende nur noch anhand des individuellen Sexualverhaltens einer Person bemessen werden. Die sexuelle Orientierung und die Geschlechtsidentität sollen keine Rolle mehr spielen. So erhalten wir das hohe Sicherheitsniveau bei Blutprodukten und beenden gleichzeitig die pauschale Diskriminierung. #blutistblut

Positionen

Hier finden Sie Infos und unser Statement zu aktuellen Themen.

Digitalisierung

Unser Leitbild der Verwaltung ist ein unkomplizierter Staat. Kontakte von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen und Gewerbetreibenden zur Verwaltung sollten unkompliziert, Prüf- und Genehmigungsverfahren schnell und unbürokratisch gestaltet sein. Interkommunale Kooperation auf Baumberge Ebene (Havixbeck, Nottuln, Billerbeck) ist daher gerade im IT-Bereich sinnvoll und erstrebenswert.

Finanzen und Wirtschaft

Der Ausbau der Gewerbeflächen dümpelt vor sich hin. Viele zersplitterte Gewerbegebiete mit schlechter Autobahnanbindung sind für Neuansiedlungen uninteressant. Der 5 G - Netzausbau liegt in weiter Ferne. Wir brauchen daher ein tragfähiges Stadtentwicklungskonzept, Bauberatung für junge Familien und ein Bürgerbüro, eine digitale Verwaltung und eine bessere Mobilität.

Stadtverwaltung zu einem modernen Arbeitgeber entwickeln

In einer immer schneller und mobiler werdenden Welt passen starre Öffnungszeiten nicht mehr zur Lebenswirklichkeit der Menschen. Wir wollen für Arbeitnehmer und auch für die Bürgerinnen und Bürger mehr flexibilität erreichen. Der smarte und moderne Mensch möchte per App auf´s Amt, wir wollen das auch bei der Stadt Billerbeck realisieren.

Mobilität

Wir machen uns dafür stark ein gut ausgebautes Radwegenetz zu haben und möchten die ÖPN - Anbindung verbessern. Wir unterstützen daher den Ausbau der bisherigen RB zur S 3. Wir machen uns stark für zusätzkliche E-Ladesäulen und möchten eine Wasserstofftankstelle etablieren.

Bürgerbüro

Wir setzten uns für die Errichtung eines Bürgerbüros in Billerbeck ein. Wir möchten das erreichen was in allen anderen Kommunen im Kreis Coesfeld schon erreicht wurde. Damit Sie in Zukunft auch Ihre Wahlunterlagen auf Erdgeschossebene entgegen nehmen können.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Die erste Neugründung der FDP Billerbeck erfolgte im Jahr 2009 seit dem ist die FDP im Rat der Stadt Billerbeck wieder vertreten. Bei der letzten Kommunalwahl erreichte die FDP vor Ort wieder den Fraktionsstatus.
Seit 2021 arbeitet die FDP Billerbeck nun auch politisch interkommunal zusammen, so bilden Mitglieder aus Billerbeck und Rosendahl nun mehr einen gemeinsamen FDP Ortsverband Billerbeck-Rosendahl.

Viele Menschen wirken an unserer Politik vor Ort mit - werde auch Du ein Teil davon.

Kontakt

Termine

How to meet us?