Logo der JuLis des Ortsverbundes Baumberge aus: Billerbeck, Havixbeck, Nottuln
Logo der JuLis des Ortsverbundes Baumberge aus: Billerbeck, Havixbeck, Nottuln

 

 

 

 Erfahre mehr über unsere Jugendorganisation

 

 

Wir JuLis sind die einzige liberale Jugendorganisation in Deutschland. Unser Ziel ist es, Politik und Zeitgeschehen nach den Prinzipien von Freiheit, Individualität, Eigenverantwortung und Toleranz mit zu gestalten. Unser Leitbild sind dabei freie und selbstbestimmt handelnde Menschen, die Verantwortung für sich und andere übernehmen. Statt auf den Staat vertrauen sie in erster Linie auf sich selbst und leben ihre eigenen, individuellen Lebensentwürfe.

 

Deutschlandweit gibt es derzeit rund 8 000 JuLis. Bei uns mitmachen und Mitglied werden kann jeder im Alter zwischen 14 und 35 Jahren – egal ob Schülerinnen oder Schüler, Auszubildende, Studierende, Berufstätige oder Erwerbslose. Wir freuen uns auf jeden, der mit uns zusammen für eine freiheitliche, der Generationengerechtigkeit verpflichtete Politik streitet. Denn nur gemeinsam können wir unsere Gesellschaft, unser Land, Europa und die Welt nach unseren freiheitlichen Vorstellungen gestalten. Dafür treten wir bereits seit 1980 ein und sehen uns selbst als Sprachrohr unserer eigenen sowie kommender Generationen.

Unser parlamentarischer Ansprechpartner – unsere Mutterpartei – ist die FDP. Über sie versuchen wir, unsere jungliberalen Positionen in die Parlamente zu tragen und politische Wirklichkeit werden zu lassen. Das hat in der Vergangenheit schon oft funktioniert: So waren es etwa wir JuLis, die als erste die Aussetzung der Wehrpflicht gefordert haben, die sich gegen den großen Lauschangriff aussprachen und für einen schnellstmöglichen Atomausstieg einsetzten. All das konnte die FDP auf unsere Anregung hin in Regierungsverantwortung umsetzen.

 

 

 



Als Programmatikplattform dient unter anderem das Julimagazin - hier können Sie sich einen Überblick verschaffen.


Download
JuLis - Magazin - das Magazin der Jungen Liberalen in NRW
julimagazin_01-15_240615__7_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 MB